Die Schwarze-Fee

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Warnung! (T)
  Missbraucht (T)
  Texte / Gedichte
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/la-negra-hada

Gratis bloggen bei
myblog.de





du kommst von der schule heim,
wieder voller angst,
fühlst dich zu hause nicht geborgen,
zitterst vor angst,
du weisst,
wenn mami weg ist,
kommt er wieder zu dir,
er sagt dir,
du bist was besonderes und nähert sich dir.
er sagt,
hab doch keine angst,
das ist völlig normal,
es ist normal,
ich bin der vater,
der dich liebt und dich umarmt.
er hält sie aber nicht,
wie der vater das kind,
fasst sie an wie seine frau,
und vergewaltigt das kind.
das mädchen wimmert vor schmerz,
aber sie ist es gewohnt,
denn jeden donnerstag beginnt die selbe tour.
daddy kommt ins zimmer,
mit nem lächeln im gesicht,
ich bin so einsam,
will jetzt kuscheln,
und er drückt sich auf dich.
er drängt sich auf,
wie immer schlägst du um dich,
dir stehen tränen im gesicht,
doch daddy aber nicht.
er will dich jetzt,
denn die gier ist zu gross,
du gibst im etwas,
das er liebt,
und das erfüllt seine lust.
warum?
gib mir ne antwort auf die frage,
warum macht daddy das mit mir?
ich kann es nicht ertragen,
ich hab ihm nichts getan,
warum tut er das mit mir?
ich will raus hier,
bitte lasst mich gehn.
ich glaub an den himmel,
denn in der hölle muss ich leben,
ich will hier nicht mehr leben,
will von hier gehn.
entweder gehe ich,
oder daddy muss gehn,
ich will ihn nie nie nie mehr sehn,
solche qualen leben.
bitte sag mir,
was hab ich falsch gemacht,
warum werd ich nur bestraft,
dieser ganze shice?
das mädel sieht keinen weg,
ist voller kummer und leid,
sie nimmt ne klinge,
schneidet an sich rum,
und fühlt sich befreit.
das kann nich weitergehn,
der körper ist schon voller narben,
das ritzen hilft ihr nicht weiter,
vergewaltigt wird sie weiter,
in jeder nacht sitzt sie im bett,
und sie weint.
daddy meint,
sag es deiner mutter,
und ich schneid dich entzwei!
sie dreht langsam durch,
sie is erst 15 jahre alt,
das leben hat kein sinn mehr,
sie hasst diesen shice,
sie will da endlich raus,
sie will nicht weiterlebn,
entweder werd ich weiterlebn,
oder nimm daddy sein leben.
bald wird es endlich endn,
dann hab ich meine ruhe,
ich bin doch seine tochter,
und keine hure!
sie trifft eine entscheidung,
nimmt das messer aus der küche.
als daddy wiederkam,
rammte sie es in seinen rücken.
warum?
gib mir ne antwort auf die frage,
warum das daddy mit mir?
ich kann es nicht ertragen,
ich hab ihm nichts getan,
warum tut er das mit mir?
ich will raus hier,
bitte lasst mich gehn!
ich glaub an den himmel,
denn in der hölle muss ich leben,
ich will hier nicht mehr leben,
will von hier gehn.
entweder gehe ich,
oder daddy muss gehn,
ich will ihn nie nie nie mehr sehn,
solche qualen leben.
ja,
so ist das hier,
in deutschland,
auf der welt,
überall.
jeder sieht es,
jeder weiss es,
keiner unternimmt was dagegen.
shice drauf,
mann,
shice drauf!
raubkopiern,
5 jahre freiheitsstrafe,
kinderschänderei,
2 jahre,
auf bewährung noch!
fick off,
dieses rechtsystem!



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung